Datenschutz
Datenschutz

 

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1 Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

Zahnmedizinische Praxisklinik Mannheim
Prof. Dr. A. Hassel - Dr. A. Hunecke
Augustaanlage 24
68165 Mannheim

Tel.: 0621 43 29 76 90
E-Mail: info@hassel-hunecke.de

Berufsbezeichnung Zahnarzt verliehen in Deutschland
Zahnärztekammer: Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
Zuständige KZV: Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg
Berufsrechtliche Regelungen: Die Berufsordnung ist zu beziehen bzw. einzusehen bei der zuständigen Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg.

  • Zahnheilkundegesetz
  • Heilberufe-Kammergesetz
  • Gebührenordnung für Zahnärzte
  • Berufsordnung für Zahnärzte

Detaillierte Informationen zu den berufsrechtlichen Regelungen finden Sie unter
http://www.lzkbw.de/Patienten/Gesetze_Ordnungen/index.php

Inhaltlich verantwortlich gem. §5 Telemediengesetz (TMG) Prof. Dr. med. dent. Hassel, Dr. med. dent. Hunecke

1.2 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Dienen die Angaben der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1.3 Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

2. Erhebung personenbezogener Daten: Mietinteressentenbogen

2.1 Wenn Sie uns Ihre Daten im Rahmen des Mietinteressentenbogens mitteilen, werden wir diese personenbezogenen Daten speichern, um prüfen zu können, ob wir Ihnen eine Wohnung anbieten können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Dienen die Angaben der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.2 Der Zweck der Nutzung ist die Erfüllung des Vertrages (einschließlich vorvertraglicher Maßnahmen).

2.3 Sofern der Mietinteressentenbogen nicht zu einem nachfolgenden Vertragsverhältnis (Mietvertrag) führt, werden wir alle Daten nach Ablauf von sechs Monaten löschen. Falls ein nachfolgendes Vertragsverhältnis zustande kommt, werden wir die hierfür erforderlichen Daten speichern und verarbeiten, soweit und solange diese für das Vertragsverhältnis relevant sind bzw. bis entsprechende Aufbewahrungspflichten enden. Weitere Hinweise zum Mietinteressentenbogen können dem Dokument “Information zum Fragebogen für Mietinteressenten” entnommen werden.

3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

3.1 Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten:

  • Name der abgerufenen Webseite,
  • Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • Browsertyp nebst Version,
  • das Betriebssystem des Nutzers,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • IP-Adresse und
  • der anfragende Provider

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

3.2 Rechtsgrundlage für die Erhebung und Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.3 Die Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.4 Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

3.5 Die oben beschriebene Erfassung und Speicherung der Daten ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit. Wenn Sie hiermit nicht einverstanden sind, empfehlen wir, die Internetseite zu verlassen.

4. Erhebung weiterer personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website durch Cookies

4.1 Zusätzlich zu den zuvor genannten, von Ihrem Browser unserem Server mitgeteilten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen, außerdem das Nutzerverhalten auf unserer Website zu analysieren. Beim Aufruf unserer Website werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

4.2 Es gibt unterschiedliche Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden. Es gibt sog. “Session Cookies”. Diese werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Sie speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Daneben gibt es persistente Cookies, die automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht werden welche sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Wir verwenden persistente Cookies.

4.3 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.4 Der Zweck der Verwendung von Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics Cookies (vgl. 5.1.).

4.5 Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

5. Fremde Cookies & Tracking-Technologien

Soweit in unsere Webseiten Inhalte Dritter eingebunden werden, setzen diese Drittanbieter unter Umständen Cookies, was Sie in Ihrem Browser durch Vornahme bestimmter Einstellungen standardmäßig ebenfalls verhindern können.

Unsere Website verwendet zudem sog. Tracking-Technologien. Wir nutzen diese Technologien, um für Sie das Internetangebot interessanter zu gestalten. Diese Technik ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für unsere Website interessiert haben, auf den Websites unserer Partner (z.B. Facebook, Google) mit Werbung anzusprechen.

5.1   Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Website-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Folgende Daten können dabei u.a. gespeichert werden:

  1. Die aufgerufene Website

  2. Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Website gelangt ist   (Referrer)

  3. Die Verweildauer auf der Website

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Website zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei, unsere Website und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

d) Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. In unserem Fall werden die Daten nicht automatisch gelöscht, da nach Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO ein berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung vorliegt und die Daten benötigt werden, um historische Nutzerdaten zur Erstellung von Zielgruppen (bspw. für Remarketing) beliebig lang genutzt werden können. Darüber hinaus können z.B. langfristige Analysen und fundierte Optimierungen durchgeführt werden.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser eine Deaktivierungsoption an, welche Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google erfasst und verarbeitet werden. Sollten Sie diese Option aktivieren, werden keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt. Die Aktivierung verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zu der von Google bereitgestellten Deaktivierungsoption sowie zu der Aktivierung dieser Option, erhalten Sie über nachfolgenden Link: Google Analytics Opt-Out

5.2 Google AdWords Remarketing

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Website den Dienst Google Remarketing der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Mit Google-Remarketing können Anzeigen für Nutzer geschaltet werden, die unsere Website in der Vergangenheit bereits besucht haben. Innerhalb des Google-Werbenetzwerks können hierdurch an Ihre Interessen angepasste Werbeanzeigen auf unserer Seite dargestellt werden. Google Remarketing verwendet für diese Auswertung Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Hierdurch wird es ermöglicht, unsere Besucher wiederzuerkennen, sobald diese Websites innerhalb des Werbenetzwerks von Google aufrufen. Auf diese Weise können innerhalb des Werbenetzwerks von Google Werbeanzeigen präsentiert werden, die auf Inhalte bezogen sind, die der Besucher zuvor auf Websites des Werbenetzwerks von Google aufgerufen hat, die ebenfalls die Remarketing-Funktion von Google verwenden. Google erhebt hierbei nach eigenen Angaben keine personenbezogenen Daten. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google AdWords Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten mittels des Remarketing Cookies unter ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Sind Sie während des Seitenbesuchs auf unserer Website bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Anhand dieser Zielgruppen kann anschließend Werbung basierend auf zuvor angesehener Produkte, geschaltet werden. Diese Form von Werbung erfolgt vollkommen pseudonym. Es werden keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Durch Nutzung unsere Seite willigen Sie ein, dass sogenannte Cookies eingesetzt und damit Nutzungsdaten von Ihnen erhoben, gespeichert und genutzt werden.

d) Dauer der Speicherung

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald die maximale Speicherungsdauer von 540 Tagen abgelaufen ist.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Funktionen bzgl. personalisierter Werbung deaktivieren, wenn Sie unter http://www.google.com/settings/adsdie entsprechenden Einstellungen vornehmen.

5.3 Google AdWords Conversion Tracking

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir setzen zur Bewerbung unserer Website ferner das Google Werbetool “Google AdWords” ein. Im Rahmen dessen verwenden wir auf unserer Website den Analysedienst “Conversion-Tracking” der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind, wird ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Diese sog. “Conversion-Cookies” verlieren nach maximal  540 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie als Nutzer auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden.

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten mittels des Remarketing-Cookies unter ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Die mithilfe der “Conversion-Cookies” eingeholten Informationen dienen Google dazu, Besuchsstatistiken für unsere Website zu erstellen. Wir erfahren durch diese Statistik die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zudem, welche Seiten unserer Website vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. Wir, bzw. andere über “Google AdWords” Werbende, erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

d) Dauer der Speicherung

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald die maximale Speicherungsdauer von 540 Tagen abgelaufen ist.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie könnne die Installation der “Conversion-Cookies” durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder speziell nur die Cookies von der Domain “googleadservices.com“ blockiert.

Die diesbezügliche Datenschutzerklärung von Google erhalten Sie unter nachfolgendem Link: https://services.google.com/sitestats/de.html

5.4 Google Tag Manager

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Diese Website nutzt auch den Google Tag Manager. Dieser ist ein Tool von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, um Tags mittels einer Oberfläche verwalten zu können. Der Tag Manager selbst erfasst keine personenbezogenen Daten, da er eine cookielose Domain ist. Das Tool löst lediglich andere Tags aus, die wiederum gegebenenfalls personenbezogene Daten erfassen können. Der Google Tag Manager greift in dem Fall aber nicht auf diese Daten zu. Falls eine Deaktivierung auf Domain- oder Cookie-Ebene veranlasst wurde, bleibt diese für alle mit dem Tag Manager implementierte Tracking-Tags bestehen.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen des Google Tag Managers finden Sie hier: https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

b) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können der Datenerhebung und -speicherung zur Webanalyse durch den Tag Manager jederzeit widersprechen, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Die Website wird dabei nach wie vor vollständig nutzbar bleiben. Damit ein dauerhafter Widerspruch vorgenommen wird, muss Ihr Browser permanente Cookies akzeptieren.

Google Tag Manager deaktivieren

6. Einbindung von YouTube-Videos

6.1 Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 8.2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

6.2 Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

6.3 Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

7. WebFonts

7.1 Google Web Fonts Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von der Google Inc. ("Google") bereitgestellt werden. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Google teilt allerdings mit, dass beim Laden der Schriften keine Cookies gesetzt oder Daten des Besuchers (weder IP-Adresse, Browser-Version, noch andere persönliche Informationen) mit eventuellen anderen Daten verknüpft werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

7.2 Monotype (Fonts.com)
Es werden Fonts des Unternehmens Monotype Imaging Holdings Inc. (“Monotype”) genutzt. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Fonts in Ihren Browsercache, um Texte bzw. Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Monotype übermitteln. Uns ist nicht bekannt, welche Daten Monotype eventuell mit den erhaltenen Daten verknüpft und zu welchen Zwecken diese Daten verwendet werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters: https://www.monotype.com/legal/privacy-policy bzw. https://www.monotype.com/de/rechtshinweise/datenschutzrichtlinie/

8. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

8.1 Wir erheben und verarbeiten bei der Übermittlung einer Bewerbung die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an uns übermitteln.

8.2 Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und lit. b DS-GVO.

8.3 Kommt es zu einem Anstellungsvertrag mit dem Ihnen, werden wir die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften speichern. Kommt es nicht zum Abschluss eines Anstellungsvertrages, so werden die Bewerbungsunterlagen nach Ablauf der zweimonatigen Geltendmachungsfrist etwaiger Ansprüche nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem AGG.

9. Ihre Rechte

9.1 Sie haben gegenüber uns u.a. folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: – Recht auf Auskunft, d.h. Sie können von uns detaillierte Auskünfte über die gespeicherten Daten verlangen. Hinsichtlich der Einzelheiten verweisen wir auf Art. 15 DS-GVO. – Recht auf Berichtigung oder Löschung, d.h. Sie können eine Berichtigung oder Vervollständigung personenbezogener Daten bzw. eine Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. Hierzu verweisen wir ergänzend auf Art. 16 bzw. 17 DS-GVO. – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, d.h. eine eingeschränkte Verarbeitung, z.B. bis die Richtigkeit eines Anspruch auf Berichtigung überprüft werden kann, anstelle des Ihnen zustehenden Löschungsanspruchs, wenn die Daten nicht mehr bei uns, aber für bestimmte Zwecke bei Ihnen noch benötigt werden oder wenn noch nicht feststeht, ob trotz eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung (siehe Unterpunkt 4) im Einzelfall etwa wegen entgegenstehender Interessen eine Verarbeitung doch weiter erfolgen darf. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf Art. 18 DS-GVO. – Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem gängigen Format, etwa als Computerdatei, zu erhalten. Hinsichtlich der Einzelheiten verweisen wir auf Art. 20 DS-GVO.

9.2 Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde (z.B. dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, “www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de”) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

9.3 Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, Art 7 Abs. 3 DS-GVO. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ab dem Zeitpunkt, ab dem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

9.4 Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen, Art. 21 DS-GVO. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

10. Bildnachweis

Foto #67777181 - Portrait Of Loving Young Couple: © Rido - Fotolia.comFoto #53462052 - Bad Driver on Parking: © Tomasz Zajda - Fotolia.com

Stand: 22.05.2018

 

 

Aktuelle Themen rund um unsere Praxis und Ihre Zahngesundheit

Terminanfragen

Sie möchten direkt einen Beratungstermin vereinbaren?

Oder Sie rufen uns an: 0621 43 29 76 90

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden. Mit dem Absenden stimme ich der Verwendung meiner Daten in derem Sinne zu.

 

Kontakt

Zahnmedizinische Praxisklinik Mannheim
Prof. Dr. A. Hassel - Dr. A. Hunecke
Augustaanlage 24
68165 Mannheim

0621 43 29 76 90
www.hassel-hunecke.de
info@hassel-hunecke.de

Öffnungszeiten

MO 08:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
DI 08:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
MI 08:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
DO 08:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
FR 08:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr